Zum Quickmenu (Enter) Zum Menu (Enter) Suche (Enter) Zum Inhalt (Enter) Zum Footer (Enter)

Schienenersatzverkehr am Kaiserstuhl

Bis voraussichtlich Ende Februar 2018 gibt es auf der Linie 102 zwischen Endingen und Riegel-Malterdingen sowie auf der Linie 101 zwischen Endingen und Gottenheim Schienenersatzverkehr (SEV). In dieser Zeit wird auf der Strecke gebaut. Die entfallenden Züge der SWEG werden durch Busse ersetzt. Die Busse benötigen etwas mehr Zeit als die Züge und fahren teilweise etwas früher ab. Generell orientiert sich der SEV-Fahrplan aber an den Zeiten der Züge. Die Mitnahme von Fahrrädern ist in den Bussen leider nicht möglich.

Aufgrund der Baumaßnahmen liegt der Bereichsfahrplan "Kaiserstuhl" neu vor. Die Busse haben geänderte Fahrwege, Haltestellen und Fahrzeiten. Die Bahnhöfe in Nimburg und Bahlingen-Riedlen werden nicht direkt angefahren. Welche Ersatzhaltestelle für welchen Bahnhalt eingerichtet ist, entnehmen Sie der beigefügten Info-Grafik.

Den Baufahrplan für die Linie 102 (Endingen - Riegel-Malterdingen) finden Sie hier. In unseren Verkehrsmeldungen finden Sie weitere Linien zum Download.  

Aktuelle Informationen zum Schienenersatzverkehr erhalten Sie stets auf der Webseite SWEG Schienenersatzverkehr Kaiserstuhl. Telefonische Auskünfte erteilt die SWEG-Service-Zentrale unter 0 78 21/ 9 96 07 70. 

Die Baumaßnahme ist Teil des Projektes Breisgau-S-Bahn 2020.

Alle Bauprojektpartner bitten die Fahrgäste um Verständnis und Geduld. Vielen Dank.